Deprecated notice: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 58
#0 [internal function]: __error(8192, 'mysql_connect()...', '/mnt/web006/d3/...', 58, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(58): mysql_connect('rdbms.strato.de...', 'U1736539', '55ttggbb')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(77): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(160): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(89): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(79): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(151): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#11 index.php(47): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(436): Index->__construct()
#13 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('BE_USER_AUTH', 'fc5284543e771c2...', 1516311734, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('BE_USER_AUTH', 'fc5284543e771c2...', 1516311734, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(51): Contao\Frontend->getLoginStatus('BE_USER_AUTH')
#4 index.php(436): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('FE_USER_AUTH', '5fc34378c2afd60...', 1516311734, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('FE_USER_AUTH', '5fc34378c2afd60...', 1516311734, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(52): Contao\Frontend->getLoginStatus('FE_USER_AUTH')
#4 index.php(436): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 298
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 298, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(298): header('Vary: User-Agen...', false)
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(253): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(437): Index->run()
#6 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 299
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 299, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(299): header('Content-Type: t...')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(253): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(437): Index->run()
#6 {main}
Grußbotschaft aus Bulgarien - Cuba Solidarität in Europa

Grußadresse Bulgarien

Liebe Genossen aus Deutschland, Organisatoren des XVI Treffens der Cuba-Solidarität in Europa

 

Liebe Compañera Kenia Serrano, liebe Genossen und Freunde der kubanischen Delegation

 

Liebe Vertreter der Internationen Komitees zur Befreiung der Fünf Helden Cubas

 

Liebe Delegierte und Besucher dieses Forums der Solidarität und Freundschaft mit Cuba

 

Wir möchten Euch im Namen der Freundschaftsgesellschaft Bulgarien-Cuba herzlich Grüßen und euch unsere besten Wünsche für eine starkes und erfolgreiches Treffen übermitteln.

Heute drücken wir, die Vertreter zahlreicher Länder Europas, erneut unsere Solidarität und Unterstützung für das kubanische Volk aus, das ist in seiner Geschichte und Aktualität ein Beispiel für Menschlichkeit, internationale Solidarität und Bewusstsein in Verteidigung der Menschenrechte darstellt.

 

In diesem Forum feiern wir erneut die Erfolge der sozialistischen Revolution der Insel der Freiheit. Cuba ist weltweit anerkannt für seine großen Fortschritte im Bereich der sozialen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Wir sind Zeugen, dass die kubanische Nation in den letzten 50 Jahren ein einzigartiges Bild des revolutionären Bürgers geschaffen hat als Träger und Begründer hoher moralischer Werte, von denen einer die Hingabe an das Vaterland ist.

 

In Europa, wie auch im Rest der Welt, bringen die Freundschaftsgesellschaften und Solidaritätsorganisationen offen und immer wieder ihr Vertrauen und ihre bedingungslose Unterstützung für Cuba und seinen Weg des sozialen Fortschritts zum Ausdruck sowie für seine friedliche Koexistenz und den gegenseitigen Respekt zwischen den Völkern.

 

Während der siegreichen Jahre der kubanischen Revolution war das kubanische Volk unaufhörlich der brutalen Blockade seitens der Vereinigten Staaten ausgesetzt und hat dieser widerstanden. Diese Blockade hat dem Land schwierige Situationen und große wirtschaftliche Verluste verursacht. Trotzdem allem kann man in der Welt immer öfter hören: „Cuba, que linda es Cuba“ – Cuba, wie schön ist Cuba und man bewundert mehr und mehr seine Erfolge im Namen der Zufriedenheit des Menschen. Cuba ist ein Beispiel für die Länder Lateinamerikas, die entschieden den Weg der nationalen Unabhängigkeit und des sozialen Aufstiegs gewählt haben.

 

Wir Bulgaren, die wir Freunde Cubas sind, glauben, dass das XVI Treffen eine Fortsetzung des XV. Treffens der europäischen Solidarität mit Cuba sein soll, dass 2010 in Sofia stattfand. An diesen Tagen im Mai 2010, wurden die Delegierten der 17 Ländern mit großem Enthusiasmus und großer Freude von den Bulgaren empfangen. Die kubanische Delegation, die von Kenia Serrano angeführt wurde und an der seinerzeit auch Dr. Aleida Guevara und Elizabeth Palmeiro beteiligt waren, Ehefrau von Ramón Labañino, konnte die Unterstützung und die Solidarität der bulgarischen Gesellschaft spüren. Die kubanischen Sender riefen plötzlich bei den bulgarischen Medien ein sehr großes Interesse hervor. Wir erinnern uns noch immer mit großer Emotion an die Treffen mit ihnen.

 

Heute ist eines der wichtigsten Themen dieses Treffens die Befreiung der Fünf gefangen Helden Cubas: Fernando González, Gerardo Hernández, Antonio Guerrero, Ramón Labañino und René González. Wir werden auch weiterhin und immer vehementer gegenüber den US-Behörden und insbesondere Präsident Obama auf der Freilassung bestehen und darauf, dass die Wahrheit über den Fall der Fünf und ihre Unschuld bekannt wird. Wir werden weiterhin fordern, dass die Schikane der dreijährigen kontrollierten Freiheit in der Stadt Miami für René Gonzalez aufgehoben wird. Seiner Frau, Olga Salanueva und Gerardo Hernández Frau sollen Visa erteilt werden, damit sie ihre Ehemänner im Gefängnis besuchen können. Diese Fünf Antiterroristen aus Cuba sind Menschen mit Würde und ihr heldenhafter Kampf gegen den Terrorismus wurde bis in alle Ecken der Welt getragen. Herausragende und berühmte Persönlichkeiten, Nobelpreisträger, Wissenschaftler, Intellektuelle und natürlich auch wir selbst, die Vertreter der Cuba-Solidarität Europas.

 

Liebe Freunde Cubas und Vertreter der Europäischen Länder in diesem Forum, wir glauben, dass die Ideen und Ziele unseres Treffens immer breitere Territorien und anderen „Glaubensrichtungen“ anziehen werden. Wir glauben, dass unser Aufruf an die Politiker der Welt, sich in einer gerechten und respektvollen Form der kubanischen Realität zuzuwenden fruchten wird, ebenso wie wir glauben, dass ihr Weg der Entwicklung bald eine Realität sein wird.

 

Jedes Land, das von der Information abhängig ist, dies es über Cuba hat und von seinen eigenen Traditionen, soll individuell entscheiden, welche Beziehungen es zu Cuba haben möchte. Wir bestehen darauf, dass es hier keine Verallgemeinerung geben darf und das dies nicht von skandalösen Praktiken unter dem Deckmäntelchen einer „vereinten Politik“ kontrolliert wird.

 

Wir glauben, dass die Medien und ehrliche Journalisten in aller Welt immer mehr dafür tun werden, dass die Wahrheit über Cuba bekannt wird, über Cubas Rolle in der Welt und die Solidarität des kubanischen Volkes.

 

Wir stehen an der Seite des kubanischen Volkes !

Wir wünschen dem XVI. Treffen der Cuba-Solidarität viel Erfolg!

Patria o muerte, Venceremos !

 

Stanka Shopopva

Präsidentin der Freundschaftsgesellschaft „Bulgarien-Cuba“

Zurück