Deprecated notice: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 58
#0 [internal function]: __error(8192, 'mysql_connect()...', '/mnt/web006/d3/...', 58, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(58): mysql_connect('rdbms.strato.de...', 'U1736539', '55ttggbb')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(77): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(160): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(89): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(79): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(151): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#11 index.php(47): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(436): Index->__construct()
#13 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('BE_USER_AUTH', '7c42752f12dca44...', 1516311747, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('BE_USER_AUTH', '7c42752f12dca44...', 1516311747, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(51): Contao\Frontend->getLoginStatus('BE_USER_AUTH')
#4 index.php(436): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('FE_USER_AUTH', 'd37ae199726bff0...', 1516311747, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('FE_USER_AUTH', 'd37ae199726bff0...', 1516311747, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(52): Contao\Frontend->getLoginStatus('FE_USER_AUTH')
#4 index.php(436): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 298
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 298, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(298): header('Vary: User-Agen...', false)
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(253): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(437): Index->run()
#6 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web006/d3/47/5151847/htdocs/contao_3-2-12_euro_de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 299
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/mnt/web006/d3/...', 299, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(299): header('Content-Type: t...')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(253): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(437): Index->run()
#6 {main}
Internationaler Projektvorschlag aus Italien - Cuba Solidarität in Europa

Internationaler Projektvorschlag aus Italien

PROYECTO INTERNACIONAL
Vorlage von: Asociación Nacional de Amistad Italia Cuba

Organisierung eines an den Präsidenten der USA gerichteten INTERNATIONALEN MEDIENAUFRUFS mit der Forderung nach der Freilassung der Los5.

Internationales Projekt

Guten Tag, ich bin Patrizia Petriaggi, Mitglied der Nationalen Freundschaftsgesellschaft Italien- Cuba (Asociación Nacional de Amistad Italia Cuba). Zuerst möchte ich den Organisatoren dieses Kolloquiums danken. Ich hoffe, dass wir hier all’ die Anstrengungen, die von allen Organisationen und Komitees, die hier vertreten sind und in Solidarität mit Cuba und mit den Los5 arbeiten, realisiert werden, CONCRETAR.
Ich werde versuchen, nicht zu lange zu reden, um den anderen Teilnehmern keine Zeit zu stehlen und stelle Euch daher direkt den Vorschlag unserer Asociación zum Thema der Los5 vor. Im April dieses Jahres hatten wir während der „5 Tage für die FÜNF“ in Washington Gelegenheit, unsere Idee dem Internationalen Komitee für die Freiheit der
Fünf und gleichzeitig auch dem ICAP vorzustellen. Das ICAP schätzte es als Projekt 1. Priorität ein. In wenigen Tagen wird unsere Delegation das Projekt in Holguin, auf dem 8. Internationalen Kolloquium für die Los5 vorstellen.
Ich möchte das Projekt im Detail vorstellen:

ZIEL

Organisierung eines an den Präsidenten der USA gerichteten INTERNATIONALEN MEDIENAUFRUFS mit der Forderung nach der Freilassung der Los5.

Modalitäten

Ein Appell muss, damit er an Kraft gewinnt und Realität wird, ausdrücklich und als eindeutiger, direkt an den Präsidenten der USA gerichteter Chor erfolgen.
Da die gleichzeitige Präsenz aller wichtigen Persönlichkeiten aus der Welt von Kultur, Politik, Sport, Theater und ebenfalls der Nobelpreisträger, die die Sache der Los5 unterstützt haben, aus den verschiedensten Gründen – seien es persönliche oder berufliche, der Herkunftsort, etc.- praktisch nicht umsetzbar ist, wurde über einen gangbaren, schnellen und für uns alle leicht zugänglichen Weg nachgedacht; über eine Weg, der vor allem NICHTS KOSTEN soll - das kann das Internet und können die sozialen Netzwerke sein.

TEILNEHMER

Alle Sprecher und Persönlichkeiten, die die Sache der Los5 international vertreten.

Wer soll einbezogen werden?

Alle Bewegungen, Komitees, Vereinigungen der Solidarität mit den Los5 auf internationaler Ebene; Radio- und Fernsehsender und soziale Netzwerke.

Umsetzung

In Form von Videobotschaften (MEDIENAUFRUF), die aus einem frei gestaltbaren Teil und dem immer gleichen Schlusssatz bestehen. Das Video kann mit einer Kamera oder auch via Skype, bei einem Telefonat (was man auch zu Hause machen kann) aufgenommen werden.
Es sind die Botschaften von jeweils 10 bekannten Persönlichkeiten für jeden der 5 vorgesehen, was eine Gesamtzahl von 50 Persönlichkeiten ausmacht und damit müssen 50 Videos erstellt werden.

Struktur der Videobotschaft(en)

Vor- und Nachname der Persönlichkeit (z.B.: ich bin Danny Glover)
Beruf: ich bin Schauspieler
Eine kurze Ausführung zum Fall der Los5, zum Beispiel unter Bezug auf die Ungerechtigkeit gegenüber den Familienangehörigen oder das völlige Schweigen der westlichen Medien zu dem Fall oder eine, an ihre/seine Kollegen gerichtete eindringliche Aufforderung, sich diesem medialen Aufruf für die Freilassung der Los5 anzuschließen, etc.
Abschlusssatz der Videobotschaft “ Mister President, yes you can ¡Befreien Sie die Los5!”
Dauer: MAX 120 Sekunden.
Format der Videobotschaft: Quik Time H264 oder mp4 mit 16:9

Details der Umsetzung

1. Jede einzelne Bewegung, Komitee, Solidaritätsgesellschaft steht dafür ein, die Videobotschaften der bekannten Persönlichkeiten seines/ihres eigenen Landes aufzunehmen.

2. Jedes Komitee muss die Texte der Videos seiner Persönlichkeiten selbst übersetzen, dies in’s Englische und/oder Spanische;

3. Jedes einzelne Komitee muss seine eigenen Videos und die Übersetzungen der jeweiligen Texte allen anderen ausländischen Komitees zugänglich machen, sobald die Videobotschaften eingehen – dafür kann man einen ftp-Server mit Speicherfunktion [función de contenedor] oder auch ‚yousendit‘ nutzen. Für technische Informationen hierzu
stehen wir gern per Telefon oder E-Mail zur Verfügung;

4. Jedes der Komitees muss alle ausländischen Videobotschaften, die ankommen, auf Grundlage der jeweiligen englischen oder spanischen Fassung in seiner Heimatsprache untertiteln;

5. Jedes der Komitees eröffnet einen Account in youtube, der jeweils den Namen trägt freethefivenamedeslandes, z.B.: freethefiveitalia und stellt zum vereinbarten Zeitpunkt dort alle Videobotschaften der Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens seines Landes und die in der eigenen Sprache untertitelten Videobotschaften der anderen Komitees ein. – Ganz klar ist, dass die Videobotschaften nicht vor dem gemeinsam vereinbarten Zeitpunkt
öffentlich gemacht werden dürfen;

6. Fünf Tage vor Veröffentlichung der Videobotschaften erfolgt ein massiver, öffentlicher Count-down. Das jeweilige nationale Komitee organisiert ihn; er findet in den sozialen Netzwerken statt, über die via Internet möglichen Kontakte und in den traditionellen Medien; d.h., eine abgestimmte, konzertierte Öffentlichkeitsaktion mit überall demselben Wortlaut, wie z.B. „in X Tagen gibt es ein wichtiges Medienereignis“;

7. Es muss Kontakt zu den Printmedien, sowie zu Radio- und Fernsehsenden aufgenommen werden, Zielsetzung hier ist es, einen Artikel zu veröffentlichen oder die Veröffentlichung der Videobotschaften zeitgleich/am selben Tag ihrer Veröffentlichung im Netz zu erreichen.

Um diese Initiative erfolgreich umzusetzen, braucht es den Willen und die Standhaftigkeit von uns Allen, wir müssen weiter voranschreiten – mit etwas Konkretem in den Händen; müssen über Worte hinaus kommen; dürfen uns nicht von den objektiven Schwierigkeiten aufhalten lassen. Wir müssen an Gerardo, an Ramón, an Antonio, an Fernando und an René denken, als an unsere Brüder, unsere Ehemänner, unsere Väter.
Die Kraft des Projekts liegt in der Arbeit der Gruppe, liegt in unserer Fähigkeit, alle diejenigen, die wir ansprechen werden und die uns ihre Bilder für diese Sache zur Verfügung stellen werden, sowohl emotional, als auch gesellschaftlich & sozial einzubinden. Der wesentliche Aspekt liegt zudem in der STRATEGIE DER ERWATUNG(SHALTUNG); der Grad der ERWARTUNGSHALTUNG, den es uns gelingt zu schaffen, das ist, was wichtig ist.

zur Organisation: es ist erforderlich, eine Koordinierung zu schaffen, um bei allen Aktivitäten up-to-date zu bleiben, deren Fortentwicklung wahrnehmen zu können und es ist auch notwendig, eine aktualisierte Liste der beteiligten/teilnehmenden Komitees und auch der verfügbaren Video(botschaften) zu erstellen. Zudem ist die Koordinierung sehr wichtig für den Informationsaustausch.

Abschließend bitte ich Euch, dieses Projekt gemeinsam mit uns anzugehen, engagieren wir uns gemeinsam für das Gelingen dieses Projekts.

Danke für Eure/Ihre Aufmerksamkeit.

LO CINCO VOLVERAN
HASTA LA VICTORIA SIEMPRE
Patrizia Petriaggi
Nationale Freundschaftsgesellschaft Italien-Cuba – Gruppe Rom

Um zu zeigen, wie einfach es ist, eine solche Videobotschaft aufzunehmen, habe ich ein konkretes Beispiel mitgebracht. Es ist während einer kurzen Pause auf dem Treffen in Washington mit einer gängigen Videokamera [amadorial] aufgenommen worden. Es spricht der Schauspieler Danny Glover. Leider haben wir nicht die Zeit, das Video zu zeigen, aber allen, die Interesse haben, kann ich die die Kopie zeigen, die ich mitgebracht habe.

Empfehlungen

Die Nobelpreisträger, die den Aufruf unterschrieben haben (ausgenommen Dario Fo)
José Ramos-Horta
Rigoberta Menchú
Adolfo Pérez Esquivel
Máired Corrigan Maguire
Günter Grass
José Saramago
Nadine Gordimer
Wole Soyinka
Zhores Alferov
weitere
Nelson Mandela
Frei Betto
Noam Chomsky
Oliver Stone
Susan Sarandon
Jackson Browne
Benicio Del Toro
Elliott Gould
Michael Moore
Whoopi Goldberg
Sean Penn
Ken Loach
Diego Armando Maradona
Oscar Pistorius
Manu Chao
Sting
Joan Baez
Patty Smith
Gerard Depardieu
Alain Delon
Bruce Springsteen
Bono (U2)
Ute Lemper
Und natürlich alle die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, mit denen Ihr bereits Kontakt aufgenommen habt (und das sind viele) und auch die, die Eurer Einschätzung nach wichtig sind.

Zurück